Berufsrecht der Ärzte und Zahnärzte

Das Berufsrecht regelt den Zugang und die Ausübung des Berufes.

Die verkammerten Heilberufen der Ärzte, Apotheker, Psychologen, Psychotherapeuten und Zahnärzte werden durch die Approbation zu ihrem Beruf zugelassen. Hier stehen wir Ihnen im Streit um die Erlangung der Approbation zur Seite.

 

Die gesetzlichen Regelungen der Berufsausübung finden sich in zahlreichen Regelwerken. Hier stehen vor allem die Normen des Heilberufsgesetzes, die Kammergesetze der jeweiligen Länder sowie die Berufsordnungen, die Fortbildungs- und die Weiterbildungsordnungen im Focus unserer Beratung.

 

Wir beraten und vertreten Sie unter anderem in den folgenden Bereichen:

  • Erlangung der Approbation
  • Zulassung bei der KV, KZV
  • Pflichten zur Berufsausübung
  • Schweigepflicht
  • Fortbildung
  • Werberecht
  • Gemeinsame Berufsausübung
  • Berufliches Verhalten